Halbklare Tomatensuppe

08_Halbklare TomatensuppeZutaten für 4 Personen

1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
1 kg Tomaten
750 ml Wasser
½ Bund Thymian
2 zarte Zweige Liebstöckel
1 EL helle Sojasoße
Salz, Pfeffer, 1 Prise Chili
1 Prise Zucker

Zubereitung

  • Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehe fein hacken. Beides im Olivenöl glasig dünsten.
  • Die Tomaten waschen, halbieren, das Grüne herausschneiden, in grobe Würfel schneiden, zu den Zwiebelwürfeln geben und kurz mitdünsten. Mit dem Wasser ablöschen.
  • Thymian waschen, die Blättchen von den Zweigen streifen. Liebstöckel waschen und die Blätter feinschneiden. Beides zu der Suppe geben und die restlichen Gewürze hinzufügen. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  • Suppe mit dem Mixstab pürieren (kleine Fetzen von der Schale und Kerne dürfen ruhig noch übrig bleiben) und anschließend durch ein feines Sieb passieren. Den verbleibenden Rest im Sieb gut ausdrücken.

Tipp

  1. Die Tomatensuppe kann mit einer Vielzahl von Einlagen ergänzt werden. Grießklößchen, Mozzarellawürfelchen oder Tortellini sind nur drei von vielen möglichen Begleitern.
  2. Für eine klare Tomatensuppe wird in das Sieb zusätzlich ein Mulltuch gelegt und es darf nicht ausgedrückt werden. Ich finde es schade auf diese Geschmacks- und Inhaltsstoffe zu verzichten, daher die halbklare oder besser die halbtrübe Variante.

Dieses Rezept enthält pro Person:

116 kcal
3 g Eiweiß
8 g Fett
8 g Kohlenhydrate
3 g Ballaststoffe

  • Dr. Beate Monter
    Innere Halde 11
    71384 Weinstadt

    Tel. 07151/609761
    beate@monters.de